EM 2008 - Wer klinkt sich in die Seilschaft ein?

Veröffentlicht auf von Sportfan

"Bergtour 2008": So lautet das Motto der deutschen Nationalmannschaft für die EURO 2008. Achtzehn Spieler sind für die DFB-"Seilschaft" gesetzt. eurosport.yahoo.de sagt Ihnen, wer nach Ballack, Lehmann & Co. die besten Chancen auf ein EM-Ticket hat und wer vermutlich zu Hause bleiben muss.

Wenn Bundestrainer Joachim Löw am Freitag seinen vorläufigen Kader benennt, sollte es für einen Großteil der EM-Aspiranten keine Überraschungen geben. Neben Kapitän Michael Ballack, Torhüter Jens Lehmann und dem Sturm Quartett Miroslav Klose, Lukas Podolski, Kevin Kuranyi und Mario Gomez haben auch die Bremer Per Mertesacker, Torsten Frings und Clemens Fritz ihren Platz sicher. Ebenso steht hinter Philipp Lahm, Arne Friedrich und Marcell Jansen für die Defensive kaum ein Fragezeichen - gleiches gilt für Thomas Hitzlsperger, Bastian Schweinsteiger, Heiko Westermann, Tim Borowski und Simon Rolfes. Sollte das Knie bei Christoph Metzelder halten, ist auch der Madrilene selbst mit geringer Spielpraxis in der Abwehrmitte gesetzt.

Doch dahinter müssen die Kandidaten um ihre Karte für den EM-Zug bangen. Das Zittern fängt ganz hinten an, denn um die beiden freien Torhüter-Plätze konkurrieren noch drei Keeper. Sah es lange so aus, als könnten sich Timo Hildebrand und Robert Enke beruhigt zurücklehnen, häufen sich kurz vor Toreschluss die Anzeichen, dass auch Rene Adler in letzter Minute sein EURO-Ticket lösen könnte - auffällig oft saß Bundestorwarttrainer Andreas Köpke bei Spielen von Bayer Leverkusen auf der Tribüne. Für den besten Torhüter der Rückrunde spricht die Zukunft: Langfristig werden Löw & Co. nicht an Adler vorbeikommen. So könnte der 23-Jährige schon in Österreich und der Schweiz Turnier-Atmosphäre schnuppern.

Kroos oder Marin als Überraschung?

In der Abwehr sind die Würfel gefallen, einzig eine Verletzung könnte einer Last-Minute-Nominierung zu einem EM-Einsatz verhelfen. Der junge Gonzalo Castro sowie Manuel Friedrich und Christian Pander stehen auf Abruf bereit, sollte der Bundestrainer sie brauchen. Benötigt Löw einen Brecher im Abwehrzentrum, könnte er auch Robert Huth aus demselben zaubern. Die "Berliner Mauer" zeigte sich nach überstandener Verletzung wieder häufiger in Startelf des FC Middlesbrough und ist zumindest körperlich vielen Gegenspielern überlegen.

Im Mittelfeld sucht Löw nach Ersatz für Bernd Schneider. David Odonkor wäre eine Alternative auf der rechten Außenbahn, doch allein mit seiner Schnelligkeit kann der Ex-Dortmunder bei der EM niemanden überraschen. Wahrscheinlicher ist die Nominierung von Jermaine Jones. Der Schalker hat sich vom "bösen Buben" zum echten Leistungsträger entwickelt und ist sich nicht zu schade, auch nach hinten mitzuackern. Daneben wäre im Mittelfeld Platz für eine Überraschungsnominierung: Bayern-Talent Toni Kroos oder Gladbachs Shooting-Star Marko Marin wären Namen, die bei den gegnerischen Trainern wohl zunächst einmal Ratlosigkeit hervorrufen würden. Und auf dem Feld dürften beide auch nicht glückloser auftreten können als Roberto Hilbert und Piotr Trochowski bei ihren letzten Länderspielen.

Neuville als fünfter Stürmer

Die besten Karten auf den fünften Platz im Sturm hat der Gladbacher Oliver Neuville. Mit seiner Erfahrung, der zurückgekehrten Torgefahr (15 Treffer) und seiner Mannschaftsdienlichkeit (zehn Vorlagen) hat der 35-Jährige die Nase vorn. Löw weiß, was er an Neuville hat, und der quirlige Außenstürmer bietet zudem eine taktische Alternative zum torhungrigen Stamm-Personal.

Ohne Chance auf ein Ticket für das Trainingslager auf Mallorca und das Turnier in den Alpenländern ist Manuel Neuer, der zwar ein Riesen-Talent ist, sich mit seinen regelmäßigen Patzern aber zunächst ins Abseits manövriert hat. Auch Mike Hanke wird am Freitag wohl nicht zu den Glücklichen gehören, deren Name von der Zugspitze schallt. Der Hannoveraner steht ebenso im Schatten der "Großen Vier" wie Gerald Asamoah, der bei derzeitigem Stand wohl nur als Stimmungsmacher "DJ Asa" Rhythmus ins Team bringen dürfte.

Veröffentlicht in Fussball EM 2008

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post